ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
13.09.2024, 19:00
Piano Sigrist, Im Tobel 4, 8340 Hinwil, 2.Stock, Flügelsaal

Werkstattkonzert mit Silvia Carlin & Matteo Cardelli

Piano Sigrist präsentiert: Duo Carlin-Cardelli

Teaser „Duo Carlin-Cardelli“:Silvia Carlin und Matteo Cardelli spielen seit 2017 zusammen. Sie haben gemeinsam in der Kammermusikklasse von Prof. Anton Kernjak an der Hochschule für Musik Basel studiert. Seit 2018 treten sie regelmässig als Duo Carlin-Cardelli in der Schweiz und in Italien auf. Im 2019 erhielt das Duo den dritten Preis am „Marcello Pontillo“ Kammermusik-Wettbewerb in Florenz. Ihres Repertoire umfasst alle Epochen von der Klassik bis ins 20. Jahrhundert, mit besonderem Fokus auf die Romantik.

 

Offene Werkstatt ab 18:00 Uhr: Wer schon immer wissen wollte, was wir in der Werkstatt so machen, ist herzlich eingeladen schon ab 18:00 Uhr vorbeizukommen und sich von uns durch die Räume führen zu lassen.

Eintritt: Der Eintritt ist frei! Wir möchten die Musik mit möglichst vielen Menschen teilen und laden Sie ein, unsere Konzerte ohne finanzielle Hürden zu geniessen.

Kollekte: Am Ende des Konzerts bitten wir unsere Gäste herzlich um eine freiwillige Spende in Form einer Kollekte. Ihre grosszügige Unterstützung trägt dazu bei, unsere talentierten Musiker zu honorieren und die Konzertreihe fortzusetzen.

Reservierung: Für Reservierungen oder weitere Informationen über unsere Konzertreihe kontaktieren Sie uns bitte. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Plätze im Voraus zu reservieren, damit Sie diese fesselnden Musikerlebnisse nicht verpassen.

 

Mehr Informationen zu Silvia Carlin & Matteo Cardelli: 

Matteo Cardelli

Im Jahr 2010 erhielt er sein Diplom unter der Leitung von Fabrizio Lanzoni am Konservatorium “Girolamo Frescobaldi“ in Ferrara, in dem er den Master in Musikalische Performance und den Master in Kammermusik abschloss. Zusätzlich besuchte er Masterclasses der Maestri P. Badura-Skoda, A. Gavrilov, Sir A. Schiff, G. Takacs und F. Rados. Matteo studierte auch bei Prof. M. Minguzzi und K. Bogino, und hat den Master in Musikalische Performance und das Solist-Diplom bei Filippo Gamba und Anton Kernjak an der Musik Akademie Basel mit Auszeichnung abgeschlossen.

Er gewann den Sonderpreis Donato De Rosa für die beste Interpretation einer Sonate von Ludwig van Beethoven am Antonio Casagrande International Piano Competition.

Er vorspielte sowohl als Solist als auch in Kammermusikgruppen an renommierten Orten in Italien, Europa, den USA und Asien, einschließlich New York, Hong Kong, in der Schweiz (LAC Lugano, Basel Musical Theatre).

Im Juni 2019 debütierte er am Basel Musichaltheatre spielend das Brahms 2. Klavierkonzert zusammen mit dem Dirigienten Joseph Bastian und dem Sinfonieorchester Basel.

 

 

Silvia Carlin gewann die Swiss Goverment Exellence Scholarship und war Preisträgerin beim „Concorso Marizza 2018“ in Trieste und Wettbewerb „Città di Stradella 2018“.

Seither spielt sie regelmäßig als Solistin Konzerte in Italien, Schweiz und Deutschland, sowie im Duo mit dem Pianisten Matteo Cardelli und als Kammermusikpartnerin mit dem Violinisten Egidius Streiff.

Ihre Ausbildung erhielt sie zunächst von Prof. Nicoletta De Cian an der Kommunalen Musikschule “A. Miari” in Belluno ihren ersten Klavierunterricht. Ihr Studium am Konservatorium in Vicenza in der Klasse von Prof. Antonio Rigobello schloss sie mit Auszeichnung ab.

Ihre weiteren Studien führten sie nach Basel zu Filippo Gamba und nach Hamburg zu Alexandar Madzar; an der dortigen Hochschule für Musik und Theater Hamburg schloss sie 2023 mit dem Solistendiplom ab. Wichtige Inspirationen erhielt sie dabei von Sir András Schiff, Lilya Zilberstein, Benedetto Lupo, Homero Francesch, Ferenc Rados und Massimiliano Ferrati.

Silvia Carlin unterrichtet seit 2019 an der Musikschule der Musik-Akademie Basel.

5338