ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
08.11.2024, 19:00
Piano Sigrist, Im Tobel 4, 8340 Hinwil, 2. Stock, Flügelsaal

Werkstattkonzert mit Cyrus von Hochstetter

Piano Sigrist präsentiert: "My Music Notes"

Offene Werkstatt ab 18:00 Uhr: Wer schon immer wissen wollte, was wir in der Werkstatt so machen, ist herzlich eingeladen schon ab 18:00 Uhr vorbeizukommen und sich von uns durch die Räume führen zu lassen.

Eintritt: Der Eintritt ist frei! Wir möchten die Musik mit möglichst vielen Menschen teilen und laden Sie ein, unsere Konzerte ohne finanzielle Hürden zu geniessen.

Kollekte: Am Ende des Konzerts bitten wir unsere Gäste herzlich um eine freiwillige Spende in Form einer Kollekte. Ihre grosszügige Unterstützung trägt dazu bei, unsere talentierten Musiker zu honorieren und die Konzertreihe fortzusetzen.

Reservierung: Für Reservierungen oder weitere Informationen über unsere Konzertreihe kontaktieren Sie uns bitte. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Plätze im Voraus zu reservieren, damit Sie diese fesselnden Musikerlebnisse nicht verpassen.

 

Mehr Informationen zu Cyrus von Hochstetter: 

Mit seiner Ausbildung in klassischem und Jazz-Klavier ist Cyrus von Hochstetter ein Grenzgänger zwischen den musikalischen Welten als Pianist, Komponist, Pädagoge, Dozent und Präsentator. Als Pianist trat er international und mit verschiedenen Ensembles wie dem Princeton Symphony Orchestra auf, tourte durch die USA und produzierte Platten mit verschiedenen Musikern wie Larry Campbell, Ryan Keberle, Stéphane Wrembel und David Taylor. Er hat Musik für die Bühne und für Werbespots komponiert und ist mit seinem 7-köpfigen Ensemble „Hat Music“ in Joe’s Pub in New York aufgetreten, wobei er ein musikalisches Spektrum abdeckte, das Bearbeitungen von Arnold Schönberg, Duke Ellington und Eigenkompositionen von Cyrus von Hochstetter umfasste. Mit seiner Leidenschaft für das Erzählen von Geschichten spricht er häufig über die Sprache der Musik und führt das Publikum mit seiner YouTube-Videoserie „My Music Notes“ in das tiefere Gewebe der klassischen Musik ein. Er wurde zu Vorträgen an der University of Oregon und für die Oregon Music Teachers Association eingeladen.

Cyrus von Hochstetter ist der Gründer von „Piano on Park“, einer gemeinnützigen Konzertreihe, bei der er intime Wohnzimmerkonzerte mit einigen der versiertesten Musiker New Yorks kuratiert und präsentiert. Im Rahmen dieser Reihe traten bereits David Krakauer, JP Jofre, Rob Schwimmer, Stéphane Wrembel, Daniel Schnyder, David Taylor und Mark Peskanov auf, und viele junge aufstrebende Musiker werden unterstützt. Während der COVID-19-Pandemie hat die Reihe Konzerte von Musikern gestreamt, die sie in ihrem eigenen Wohnzimmer aufgenommen hatten, und bot damit eine der wenigen Möglichkeiten für Musiker, in dieser Zeit aufzutreten und mit dem Publikum in Kontakt zu treten.

Als Leiter des Two Bridges Music Programms in den Jahren 2017 und 2018 hat Cyrus von Hochstetter eine kostenlose Konzertreihe für die New Yorker Lower East Side Community ins Leben gerufen und einen innovativen Kompositionslehrplan entwickelt, der Kindern im Alter von sieben Jahren beibringt, Musik von Grund auf zu schreiben. Innerhalb von zwei Jahren nach der Teilnahme an dem Programm schrieben diese Schüler bereits Stücke für Streichorchester. Die darauf folgende Zusammenarbeit mit den InterSchool Orchestras of New York, dem Metropolitan Youth Orchestra of NY und den Schulorchestern von Third Street Music führte zu öffentlichen Aufführungen der Stücke der jungen Komponisten, darunter ein Konzert im Metropolitan Museum of Art in New York. Sein Kompositionslehrplan bei Two Bridges Music wurde vom New Yorker Ministerium für kulturelle Angelegenheiten gefördert, und er wurde eingeladen, auf einer Tagung des New York State Council of the Arts über den Erfolg des Programms zu sprechen.

Als Absolvent der Manhattan School of Music bei den Jazzpianisten Garry Dial und Jason Moran erweiterte er seine Ausbildung in klassischem Klavier bei Zitta Zohar und ergänzte sie durch Studien in Kontrapunkt und Komposition. Darüber hinaus erwarb er einen Master-Abschluss in interaktiver Telekommunikation an der NYU Tisch School of the Arts. Cyrus unterhält ein Privatstudio in Manhattan, wo er Klavier, Komposition und Theorie unterrichtet.

5344